Wenn Du nach den besten PC-Spielen suchst die es derzeit zum spielen gibt, dann bist Du hier genau richtig! Wir sind von klein auf riesige Videospiel Fans und lassen seitdem selten einen Titel an uns vorbei gehen. Egal ob Tripple-A, Indie oder neu entdecktes Genre, wir lieben die Welt der Videospiele und toben uns immer wieder aufs Neue aus.

Und obwohl wir Konsolen lieben, ist der Computer schon immer unser absoluter Höhepunkt gewesen. Denn sind wir mal ehrlich: An die Performance und Schönheit, welche die Spiele nun mal auf dem PC haben, kommt keine Heimkonsole dieser Welt ran. Aber das ist auch nicht weiter schlimm, denn PlayStation, Xbox, Nintendo Switch und Co. haben ihren ganz eigenen Charme.

Aber genug geschwärmt! Wir hoffen Dir gefällt unsere Top 10 der besten Computerspiele 2021. Selbstverständlich geben wir uns große Mühe diese regelmäßig zu aktualisieren.

Die 10 besten PC-Spiele 2021 im Überblick:

Das beste PC-Spiel: The Witcher 3: Wild Hunt
© CD Projekt

1. The Witcher 3: Wild Hunt

SPEZIFIKATIONEN

Erstveröffentlichung: 18. Mai 2015
Entwickler: CD Projekt RED
Publisher: CD Projekt
Genre: Action-Rollenspiel
Plattformen: PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Nintendo Switch, Xbox Series, Microsoft Windows

FINDEN WIR GUT

+ Meisterhafte, packende und lange Story
+ Riesige Spielwelt mit vielen Quests
+ Epische Kämpfe gegen Mensch und Monster
+ Gute Sprachausgabe auf Deutsch und Englisch
+ Wunderschöner Soundtrack

FINDEN WIR SCHLECHT

Riesige Spielwelt kann Open-World-Neulinge leicht überfordern
Viele niedrigstufige Quests

ERHÄLTLICH BEI

The Witcher 3: Wild Hunt* hat mittlerweile zwar einige Jahre auf dem Buckel, kann uns mit seiner riesigen Spielwelt und dem fantastischen mittelalterlichen Setting aber immer wieder aufs Neue in seinen Bann ziehen. Als Gerald von Riva, welcher übrigens ein waschechter Kerl und nebenbei auch Hexer ist, begeben wir uns auf die Suche nach unserer Ziehtochter Ciri. Das polnische Entwicklerstudio CD Projekt RED entführt uns dabei in eine atemberaubende Fantasiewelt mit einer packenden, langen Story, zahlreichen Haupt- und Nebenaufgaben sowie epischen Kämpfen gegen Menschen und andere monströse Gestalten. Abgerundet wird das Abenteuer mit einer sehr schönen Soundkulisse sowie einer wirklich guten Sprachausgabe auf Deutsch und Englisch. Wie in jedem guten Open-World-Spiel, können wir auch in The Witcher 3 hunderte Stunden unserer Freizeit versenken und haben noch immer das Gefühl nicht alles gesehen zu haben. Insgesamt werden uns rund 100 Stunden Spielzeit (+40 Stunden durch die beiden DLCs) geboten. Nicht ohne Grund ist The Witcher 3: Wild Hunt auch heute noch auf unserer Liste der besten PC-Spiele 2021 zu finden!

Hier gehts zum The Witcher 3: Wild Hunt Trailer auf YouTube

Hades
© Supergiant Games / Private Division

2. Hades

SPEZIFIKATIONEN

Erstveröffentlichung: 17. September 2020
Entwickler: Supergiant Games
Publisher: Supergiant Games, Private Division
Genre: Rogue-like, Kampfspiel, Indie, Dungeon, Shooter-Spiel, Adventure, Action-Rollenspiel
Plattformen: PlayStation 4, PlayStation 5, Nintendo Switch, Xbox One, Xbox Series, macOS, Microsoft Windows, Mac OS

FINDEN WIR GUT

+ Perfektioniertes Roguelike-Gameplay
+ Packende Geschichte mit interessanten Erzählstil
+ Detailverliebter Artstyle
+ Abwechslungsreiche Herausforderungen
+ Umfangreiches Endgame

FINDEN WIR SCHLECHT

Neuer Run manchmal etwas langatmig
Dialoge sind nicht vertont

ERHÄLTLICH BEI

Hades* aus dem Hause Supergiant Games punktet vor allem mit seinem, in unseren Augen, perfektionierten Roguelike-Gameplay. Aber auch der wunderschöne, detailverliebte Artstyle, die unterschiedlichen und abwechslungsreichen Herausforderungen sowie das umfangreiche Endgame können sich sehen lassen. Die Story ist schnell erzählt: Als Zagreus, Sohn von Hades, dem Herrscher der Unterwelt, geht uns die Hölle tierisch auf die Nerven und wir versuchen zu entkommen. Das klingt zwar langweilig, ist durch den interessanten Erzählstil aber eine wirklich packende Geschichte. Leider sind die Dialoge nicht vertont, weshalb fleißiges Lesen vorausgesetzt ist. Fans von Roguelike-Spielen die eine Herausforderung, buntes Gameplay und wirklich coole Fähigkeiten suchen, sind bei Hades genau richtig.

Hier gehts zum Hades Trailer auf YouTube

Hitman 3
© IO Interactive

3. Hitman 3

SPEZIFIKATIONEN

Erstveröffentlichung: 20. Januar 2021
Entwickler: IO Interactive
Publisher: IO Interactive
Genre: Stealth, Shooter, Adventure
Plattformen: PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series, Nintendo Switch, Microsoft Windows, Google Stadia

FINDEN WIR GUT

+ Abwechslungsreiche Level-Szenarien
+ Zum Teil dicht bevölkerte Schauplätze
+ Unzählige Lösungswege eine Mission abzuschließen
+ Herausforderungen erhöhen Wiederspielwert
+ Viele Waffen und Gadgets

FINDEN WIR SCHLECHT

Keine nennenswerten Gameplay-Neuerungen
Ungenutztes Story-Potenzial

ERHÄLTLICH BEI

In Hitman 3* spielen wir den ruhigen und kalkulierenden Auftragskiller Agent 47, welcher seine Jobs gerne taktisch und vor allem leise erledigt und auf unnötige Schießereien verzichtet. Wer mit der Serie nicht vertraut ist: Hitman ist ein Stealth-Shooter und bietet seinen Spielern beeindruckende und abwechslungsreiche Level-Szenarien, zig Gadgets und Waffen zum experimentieren sowie unzählige Lösungswege eine Mission abzuschließen, was den Wiederspielwert enorm zugute kommt. Zu den Schauplätzen, welche in diesem Titel übrigens zum Teil unglaublich dicht bevölkert sind, gehören unter anderem Dubai, England, China, Argentinien und auch Deutschland. Auch wenn Hitman 3 sich nicht neu erfunden hat und keine nennenswerten Gameplay-Neuerungen bietet, bedient es die Fans der Stealth-Shooter Nische wie kein anderer Titel und gehört damit verdientermaßen zu den besten Computerspielen 2021.

Hier gehts zum Hitman 3 Trailer auf YouTube

Red Dead Redemption 2
© Rockstar Games

4. Red Dead Redemption 2

SPEZIFIKATIONEN

Erstveröffentlichung: 26. Oktober 2018
Entwickler: Rockstar Studios
Publisher: Rockstar Games
Genre: Action-Adventure
Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, Microsoft Windows, Google Stadia

FINDEN WIR GUT

+ Riesige Wildwest Open-World-Spielwelt
+ Packende, lange Story mit kinoreifer Inszenierung
+ Nachvollziehbarer Hauptcharakter
+ Detailverliebte Spielwelt
+ Online-Modus mit stetig neuen Inhalten

FINDEN WIR SCHLECHT

Kaum echte Entscheidungen in der Story

ERHÄLTLICH BEI

Der zweite Open-World-Titel auf unserer Liste ist kein geringerer als Red Dead Redemption 2*. In einer Wildwest-Spielwelt mit scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten begeben wir uns als Arthur Morgan auf Raubzug, treffen schrille Figuren, erleben skurrile Geschichten und saufen mehr selbstgebrannten Whisky als uns gut tut. Die lange, packende Story, der nachvollziehbare Hauptcharakter sowie die detailverliebte Spielwelt sind dabei fast schon kinoreif Inszeniert und beweist nach GTA 5 ein weiteres mal, wie gut die Leute von Rockstar Games ihr Handwerk beherrschen. Mit rund 50 Stunden Spielzeit gibt es auch im Wilden Westen ausreichend zu erleben. Wem das nicht reicht, der kann einen Blick in den Online-Modus wagen, dieser wird nämlich stetig mit neuen Inhalten versorgt.

Hier gehts zum Red Dead Redemption 2 Trailer auf YouTube

Half-Life: Alyx
© Valve Corporation

5. Half-Life: Alyx

SPEZIFIKATIONEN

Erstveröffentlichung: 23. März 2020
Entwickler: Valve Corporation
Publisher: Valve Corporation
Genre: Ego-Shooter
Plattformen: Microsoft Windows, Linux

FINDEN WIR GUT

+ Erstes offizielles Half-Life Spiel seit Jahren
+ Eines der derzeit am besten optimierten VR-Spiele
+ Hochwertige und schön erzählte Geschichte
+ Innovatives Gameplay
+ Immersive und lebendige Spielwelt

FINDEN WIR SCHLECHT

Rätsel wiederholen sich teilweise
Keine deutsche Sprachausgabe

ERHÄLTLICH BEI

Die Geschichte von Half-Life: Alyx* spielt nach den Ereignissen von Half-Life 1 und fünf Jahre vor Half-Life 2. Jedoch übernimmt der Spieler nicht wie gewohnt die Rolle von Gordon Freeman, sondern die von Alyx Vance, einer Widerstandskämpferin die zusammen mit ihrem Vater gegen die Besetzung der Erde durch die Combine kämpft. Das Gameplay bleibt, abgesehen von der Steuerung, den Vorgängern treu. Zwar wurde die bekannte Gravity-Gun durch ein paar hippe Handschuhe ersetzt, das Prinzip bleibt jedoch dasselbe. Eigentlich finden wir diese Entscheidung sogar ziemlich gut, da die jederzeit einsetzbaren Gravity-Handschuhe sich viel besser für das teilweise recht schnelle Gameplay eignen. Unser Fazit zu Half-Life: Alyx – Valve hat mit ihrem neuen VR-Titel einen würdigen Nachfolger der Half-Life Serie geschaffen und unserer Meinung nach einen neuen, gewaltigen Meilenstein in der VR-Industrie gelegt. So viel Ehrgeiz, technische Leistung sowie Liebe zum Detail gab es in noch keinem anderen VR-Spiel. Von uns ein ganz klares must-play und auch im Jahre 2021 noch eines der besten PC-Spiele!

Hier gehts zum Half-Life: Alyx Trailer auf YouTube

Ghostrunner
© 505 Games

6. Ghostrunner

SPEZIFIKATIONEN

Erstveröffentlichung: 27. Oktober 2020
Entwickler: One More Level, Slipgate Ironworks
Publisher: 505 Games
Genre: Jump ’n’ Run, Adventure, Kampfspiel
Plattformen: PlayStation 4, Nintendo Switch, Amazon Luna, Microsoft Windows, Xbox Series, PlayStation 5, Xbox One

FINDEN WIR GUT

+ Hübsche Grafik, Licht- und Wassereffekte
+ Abwechslungsreiches Leve-Design
+ Unterschiedliche Gegner und andere Gefahren
+ Motivierender Hardcore-Schwierigkeitsgrad
+ Stylische, düstere Cyberpunk-Umgebung

FINDEN WIR SCHLECHT

Für Anfänger teilweise sehr schwer
Story ist vorhersehbar

ERHÄLTLICH BEI

Ghostrunner* ist ein Hardcore-FPP-Slasher in einer düsteren Cyberpunk-Umgebung und am besten als eine Mischung aus Doom Eternal und Mirror’s Edge zu beschreiben. Das Spiel spielt im sogenannten Dharma Tower, eine Art letzte Zuflucht für die Menschheit. Mit unserem Katana im Anschlag und alt bekannten Platforming erklimmen wir den Turm und wollen Rache an einem skrupellosen Herrscher nehmen. Unterwegs schlitzen wir unterschiedlichste Gegner auf, weichen Kugeln und anderen Gefahren aus und setzen dabei unsere einzigartigen Fähigkeiten ein. Hübsch anzusehen sind die zum Cyberpunk-Stil passenden Texturen, die Beleuchtung und wirklich schicken Wassereffekte. Abgerundet wird das Gameplay durch seine gut durchdachten und abwechslungsreichen Level. Wer, nachdem er den Turm erklommen und den Bösewicht in seine Schranken gewiesen hat, Lust auf einen weiteren Durchgang hat, kann den durchaus motivierenden Hardcore-Schwierigkeitsgrad ausprobieren.

Hier gehts zum Ghostrunner Trailer auf YouTube

Disco Elysium
© ZA/UM

7. Disco Elysium

SPEZIFIKATIONEN

Erstveröffentlichung: 15. Oktober 2019
Entwickler: ZA/UM
Publisher: ZA/UM
Genre: Rollenspiel
Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 5, Nintendo Switch, macOS, Xbox Series, Google Stadia, Microsoft Windows

FINDEN WIR GUT

+ Hoher Wiederspielwert
+ Entscheidungen beeinflussen Beziehungen und die Geschichte
+ Wunderschöner malerischer Grafikstil
+ Hochwertig gezeichnete Charakterportraits
+ Zahlreiche Entscheidungsmöglichkeiten in Dialogen

FINDEN WIR SCHLECHT

Kein richtiges Tutorial für die Spielmechaniken
Extrem Textlastig

ERHÄLTLICH BEI

Das Rollenspiel Disco Elysium* aus dem Hause ZA/UM erfreut sich seit dem Release einer großen Fangemeinde. Als Spieler schlüpfen wir in die Rolle eines Detektivs, welcher einen Mordfall in einer im Trümmer liegenden Stadt aufklären soll. Doof nur, dass wir unter Gedächtnisverlust leiden und keine Erinnerungen mehr an unsere eigene Identität haben. Die Geschichte von Disco Elysium bezieht sich auf real-politische Themen und kommt dabei ganz ohne Kampfsystem aus, denn den Verlauf der Handlung entscheiden wir lediglich durch unsere Dialogentscheidungen und unseren Fertigkeitsproben. Da durch die Entscheidungen unsere Beziehungen und auch die Geschichte beeinflusst wird, ähnelt kein Spielverlauf dem anderen und somit ist ein hoher Wiederspielwert gesichert. Wer also auf textlastige Rollenspiele im malerischen Stil steht, der sollte Disco Elysium unbedingt eine Chance geben.

Hier gehts zum Disco Elysium Trailer auf YouTube

The Medium
© Bloober Team

8. The Medium

SPEZIFIKATIONEN

Erstveröffentlichung: 28. Januar 2021
Entwickler: Bloober Team
Publisher: Bloober Team SA
Genre: Survival Horror
Plattformen: Microsoft Windows, Xbox Series

FINDEN WIR GUT

+ Gelungene Zwischensequenzen
+ Tolle Story und Atmosphäre
+ Ausgewogener Schwierigkeitsgrad
+ Innovative Splitscreen-Mechanik
+ Musik von Akira Yamaoka

FINDEN WIR SCHLECHT

Manchmal etwas sperrige Steuerung
Eher mäßiger Wiederspielwert

ERHÄLTLICH BEI

Passend zu Halloween darf natürlich kein Survival-Horror-Titel auf unserer Liste der besten Computerspiele fehlen. Dabei handelt es sich um das von Bloober Team entwickelte und veröffentlichte Spiel The Medium*. Wer jetzt Horror-Shooter-Action oder krasse Jumpscare-Momente erwartet, der wird leider enttäuscht sein. Denn The Medium überzeugt vor allem mit seiner tollen Story und der fantastischen angespannten Atmosphäre. Nicht ohne Grund wird vor dem Spiel darauf hingewiesen, dass Spiel mit Kopfhörern zu spielen, da die Soundkulisse einen wichtigen Teil der Spielerfahrung ausmacht. Fairerweise muss gesagt werden, dass The Medium sicher kein Spiel für jedermann ist und man mit der richtigen Erwartungshaltung herangehen muss. Wer also offen für ein atmosphärisches Psycho-Horrorspiel ist und auch ohne viele Gegner und Gemetzel Spaß haben kann, sollte einen Blick riskieren.

Hier gehts zum The Medium Trailer auf YouTube

It Takes Two
© Electronic Arts

9. It Takes Two

SPEZIFIKATIONEN

Erstveröffentlichung: 26. März 2021
Entwickler: Hazelight Studios
Publisher: Electronic Arts
Genre: Action-Adventure
Plattformen: Microsoft Windows, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One

FINDEN WIR GUT

+ Hübsche Grafik in Pixar-Optik
+ Dynamischer Splitscreen
+ Detailverliebte und abwechslungsreiches Level-Design
+ Absprache im Team nötig
+ Wiederspielwert durch unterschiedliche Helden gegeben

FINDEN WIR SCHLECHT

Das Ende kommt etwas plötzlich

ERHÄLTLICH BEI

It Takes Two* vom schwedischen Entwicklerstudio Hazelight war für uns ein absoluter Überraschungshit. Als Cody und May erleben wir das wohl spannendste Abenteuer unseres Lebens und uns wird schnell klar, dieses können wir nur als Team bestreiten. Und genau darum geht es auch in diesem Koop-Action-Adventure – um Teamwork. Neben der wirklich hübschen Grafik, welche einen an diverse Pixar-Filme erinnert, kann It Takes Two mit seinen äußerst abwechslungsreichen Spielmechaniken und detailverliebten Leveln überzeugen. Aber auch die Dialoge zwischen Cody und May während ihres Abenteuers sind gelungen und runden das Gameplay ab. Das Gesamtpaket, der dynamische Splitscreen und die nötige Absprache im Team machen It Takes Two zu dem wohl besten Koop-Spiel des Jahres.

Hier gehts zum It Takes Two Trailer auf YouTube

Kena: Bridge of Spirits
© Ember Lab

10. Kena: Bridge of Spirits

SPEZIFIKATIONEN

Erstveröffentlichung: 21. September 2021
Entwickler: Ember Lab
Publisher: Ember Lab
Genre: Action-Adventure
Plattformen: Microsoft Windows, PlayStation 4, PlayStation 5

FINDEN WIR GUT

+ Wunderschöne Grafik, Animationen und Atmosphäre
+ Abwechslungsreiche Spielwelt
+ Vielfältig einsetzbare Waffen und Fähigkeiten
+ Tiefgründige, emotionale Geschichte
+ Das Erkunden der Spielwelt wird belohnt

FINDEN WIR SCHLECHT

Kleine technische Probleme
Wiederspielwert nur für Sammler gegeben

ERHÄLTLICH BEI

Kena: Bridge of Spirits ist auf dem ersten Blick vor allem eins: Süß! Aber auch wenn die kleinen Sidekick-Kreaturen, die “Rott”, zum anbeißen sind, hat das Spiel einiges mehr zu bieten. Zuerst sollte die wunderschöne Grafik, die flüssigen Animationen und die atmosphärische Spielwelt gelobt werden. Von der ersten Minute an merkt man, dass sich das im Jahre 2009 gegründete Entwicklerstudio Ember Lab, unfassbar viel Mühe gegeben hat. Das Erkunden macht unglaublich viel Spaß und auch das Kämpfen fühlt sich zwar nicht einfach, aber nach einem erfolgreichen Bossfight befriedigend an. Auch die tiefgründige und teils emotionale Geschichte ist durchaus gelungen und drückt das aus, worum es im Kern von Kena geht – Akzeptanz und den Kreislauf des Lebens. Wer also Lust auf ein wunderschönes Action-Adventure, süße Begleiter und das sammeln von Hüten hat, wird mit Kena: Bridge of Spirits ohne Zweifel glücklich.

Hier gehts zum Kena: Bridge of Spirits Trailer auf YouTube